Moritz Freiherr Knigge

Benimm-Botschafter und Autor

Adel verpflichtet. Und der Name Knigge natürlich auch. Er ist das Synonym für Benimm. Freiherr Knigge ist der direkte Nachfahre des deutschen „Papstes der Umgangsformen“ aus dem 18. Jahrhundert. Knigge hat die klassischen Regeln seines Ahnen modern definiert und auf geänderte gesellschaftliche Gegebenheiten angepasst. In den Zeiten der Selbstpräsentation und der Ich-AG sind Stil und Form wichtiger denn je. In Vorträgen, Seminaren und einem Dinner in fünf Akten vermittelt der Referent, worauf es beim richtigen Verhalten ankommt, auch in kniffligen Situationen. Ob im Beruf, in der gesellschaftlichen Sphäre, im Privatleben oder im Umgang mit Menschen aus anderen Kulturkreisen: Es kommt auf die innere Haltung an. „Für mich hat die Höflichkeit zwei Feinde“, sagt Knigge. „Den Glauben an die Unhöflichkeit der anderen und den Glauben an die eigene Höflichkeit.“

Lesen Sie mehr

Moritz Freiherr Knigge, Jahrgang 1968 und direkter Nachfahre des berühmten Adolph Freiherr von Knigge aus dem 18. Jahrhundert, ist Botschafter für das bessere Miteinander. Der Autor, Redner und Coach vertritt zeitgemäße Höflichkeit und gelebte Wertschätzung in Wirtschaft und Gesellschaft.

„Anfangen – Ändern – Ansprechen“. Zu seinem Schwerpunktthema „Erfolgsfaktor Wertschätzung“ gibt Knigge Antworten darauf, wie es trotz Zeit- und Erfolgsdruck in Unternehmen gelingen kann, wertschätzend miteinander umzugehen.

Welche Umgangsformen brauchen wir heute noch? Ist es noch zeitgemäß, einer Dame in den Mantel zu helfen und grüßt man zuerst die Dame oder den Vorgesetzten? Stellen Sie endlich die Fragen, die Sie einem echten Knigge schon immer stellen wollten. Erfahren Sie, wie Sie im Umgang mit Ihren ausländischen Geschäftspartnern auch abseits interkultureller Standardsituationen das Richtige tun und schärfen Sie Ihr Feingefühl für andere Kulturen. Begeben Sie sich mit ihm auf die Spuren digitaler Höflichkeit und Wertschätzung und gehen Sie der Frage nach, wie man virtuelle und analoge Fettnäpfchen vermeiden kann.

Moritz Knigge bietet Ihnen auch ein Knigge-Dinner in fünf Akten an. Vom Aperitif bis zum Digestif führt er Sie durch die Welt des Smalltalks, der Etikette und ihren Irrtümern, durch andere Länder und Sitten. Freiherr Knigge begleitet Sie und Ihre Gäste unterhaltsam, mit Takt und Stil, durch eine Abendveranstaltung der besonderen Art.

Freiherr Knigge präsentiert in seinen Vorträgen und Seminaren humorvoll, kurzweilig und einprägsam „Spielregeln – wie Sie sich und anderen das Leben leichter machen“ - im Zwischenmenschlichen ist ihm wenig fremd. Gerne stimmt er konkrete Inhalte und Vortragstitel zielgenau auf Ihre Wünsche ab. Knigge-Experten gibt es viele, aber nur ein Original!

Themengebiete

Ethik und Gesellschaft, Kultur

Sprachen

Deutsch, Englisch

zurück